Du willst den nächsten Schritt in einem professionellen Team gehen?

Tu, was du willst.

Großes Behandlungsspektrum. Funktionierende, spezialisierte Teams. Echte Wertschätzung. Bewirb Dich als Leitende*r Ärztin/Arzt für den Bereich Intensivmedizin (m/w/d) im KKH Erfurt.

Du willst Dich gleich bewerben?

Facebook

Zu den Stellenangeboten

Noch Fragen?
Fiene-Marie Goziewski
Personalleiterin
0361 654-1931
bewerbungen@kkh-erfurt.de

"Miteinander arbeiten. Füreinander da sein." Das klingt immer so selbstverständlich. Bei uns im KKH soll es das auch sein. Und so steht es in unserem Leitbild. Wenn Du also in diesem Sinne arbeiten willst, dann tu, was Du willst - und bewirb Dich im KKH Erfurt. 

Leitende*r Ärztin/Arzt für den Bereich Intensivmedizin (m/w/d) der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

in Vollzeit zum 01.01.2023

Die anästhesiologisch geleitete und modern ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation verfügt über zehn Beatmungsplätze, wobei sich die Intensivtherapie unseres Hauses durch eine enge und unkomplizierte interdisziplinäre Zusammenarbeit auszeichnet. Perspektivisch ist eine Erweiterung der Überwachungskapazitäten geplant.

Zu den Aufgaben des Stelleninhabers gehört neben der Leitung und Weiterentwicklung der Intensivstation auch die Vertretung des Chefarztes der Klinik.

  • Das erwarten wir von Ihnen:
  • Facharztbezeichnung Anästhesiologie mit Zusatzbezeichnung spezielle Intensivmedizin
  • mehrjährige intensivmedizinische Erfahrung
  • organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit einem motivierten Team sowie den anderen Kliniken des Hauses
  • Das können Sie erwarten:
  • einen stabilen und soliden Dienstgeber mit hoher Wertschätzung seiner Beschäftigten
  • eine unbefristete Stelle mit attraktiver leistungsgerechter Vergütung
  • Gestaltungsspielraum, um Ihre Ideen zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Intensivmedizin am Katholischen Krankenhaus einzubringen
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem harmonisch funktionierenden Team
  • eine strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit
  • regelmäßige klinikinterne Weiterbildungen sowie finanzielle Unterstützung bei Teilnahme an externen Fortbildungen
  • geregelte Arbeitszeiten mit elektronischer Arbeitszeitdokumentation
  • flache Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit in angenehmer kollegialer Atmosphäre
  • ein erfolgreiches Krankenhaus in der attraktiven Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte Deutschlands mit exzellenter Infrastruktur
  • mit dem JobRad® unterwegs - wir sind dabei
  • finanzielle Vorteile durch Zugang zu unserer corporate benefits-Plattform mit attraktiven Rabatten auf Produkte und Dienstleistungen von über 800 Anbietern
  • Unterstützung bei Wohnungssuche, evtl. anfallenden Umzugskosten und Findung eines Kinderbetreuungsplatzes

Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

zur Übersichtsseite mit allen Stellenangeboten

Dein Ansprechpartner für Rückfragen


Herr PD Dr. med. Tobias Clausen
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

0361 654-1301
an-itm@kkh-erfurt.de

Schön, dass Du uns gefunden hast.

Wir suchen nämlich genau Dich. Sende uns Deine Bewerbung.

Hier kannst Du Deine Bewerbung als pdf-Datei mit max. 15 MB Dateigröße uploaden. Deine Bewerbung sollte aus einem Anschreiben, einem Lebenslauf und relevanten Qualifikationen, Unterlagen bzw. Zeugnissen bestehen.

Sie können mehrere Dateien auswählen (Strg-Taste halten).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Du willst gern mehr Hintergrundinformationen?

Das ist Dein Krankenhaus.

Qualitätsarbeit und Kompetenz ist die Basis unseres Dienstes für die Patientinnen und Patienten, die sich uns täglich anvertrauen. Unter dem Leitbild „MITEINANDER – FÜREINANDER“ bringen wir ein großes medizinisches Leistungsspektrum, menschliche Zuwendung und eine von Nachhaltigkeit und Effizienz geprägte Arbeitsweise miteinander in Einklang. Unser höchstes Ziel sind zufriedene Patientinnen und Patienten.

Der Dienst im Katholischen Krankenhaus erfolgt auf der Basis des kirchlichen Arbeitsrechts. Als Mitglied der Caritas, einer der größten Wohlfahrt­organisationen in Deutschland, wird hier immer von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anstelle von Angestellten oder Arbeitnehmern gesprochen.

Der Arbeitgeber heißt Dienstgeber und die Arbeitsverhältnisse werden als Dienstverhältnisse bezeichnet. Es wird damit die gemeinsame Verantwortung aller unterstrichen, die für das Krankenhaus und für die Caritas arbeiten. Die Grundlage der Zusammenarbeit bilden die Arbeitsvertraglichen Richtlinien (AVR), das Tarifwerk der Caritas. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird deshalb die Übereinstimmung mit den christlichen Zielen des Hauses vorausgesetzt.

mehr »

Mit seinen acht Kliniken

  • Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Klinik für Innere Medizin I / Gastroenterologie
  • Klinik für Innere Medizin II / Kardiologie und internistische Intensivmedizin
  • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulentherapie
  • Klinik für Urologie und Kinderurologie

und einem Institut für Bildgebende Diagnostik verfügt das Katholische Krankenhaus Erfurt in seinem modernen Neubau über mehr als 420 Betten. Jährlich versorgen rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ca. 56.000 Patientinnen und Patienten, verteilt auf etwa 18.000 voll- und teilstationäre sowie über 38.000 ambulante Behandlungen. Hinzu kommen sechs zertifizierte Zentren:

  • Kompetenzzentrum für Adipositas- und Metabolische Chirurgie
  • Chest Pain Unit
  • EndoProthetikZentrum
  • Viszeralonkologisches Zentrum
  • Prostatakarzinomzentrum
  • Venenkompetenzzentrum.

Arbeiten
im KKH Erfurt

Mehr Stellen für Menschen,
die tun, was sie wollen. Und lieben.