Du willst den nächsten Schritt in einem profes­sionellen Team gehen?

Tu, was Du willst.

Modernes, neueröffnetes Klinikgebäude. Moderne Medizin. Persönliches Mentoring. Bewirb Dich als Assistenzarzt zur Weiterbildung (m/w/d) für die Psychiatrie und Psychotherapie im KKH Erfurt.

Du willst Dich gleich bewerben?

Facebook

Zu den Stellenangeboten

Noch Fragen?
Fiene-Marie Goziewski
Personalleiterin
0361 654-1931
bewerbungen@kkh-erfurt.de

"Miteinander arbeiten. Füreinander da sein." Das klingt immer so selbstverständlich. Bei uns im KKH soll es das auch sein. Und so steht es in unserem Leitbild. Wenn Du also in diesem Sinne arbeiten willst, dann tu, was Du willst - und bewirb Dich im KKH Erfurt. 

Assistenzarzt zur Weiterbildung (m/w/d) für die Psychiatrie und Psychotherapie

in Vollzeit/Teilzeit

Die Klinik, ein im Mai 2021 eröffneter Neubau, ist personell und räumlich großzügig ausgestattet und bietet sämtliche psychiatrische und psychotherapeutische Verfahren. Sieben Stationen, eine große Tagesklinik und eine Psychiatrische Institutsambulanz gehören zur Fachabteilung.

Wir sind anerkannte Suchthilfeeinrichtung des Freistaates Thüringen, überregionales Zentrum für EKT- und VNS-Therapie, betreiben ein Neurophysiologisches Labor mit ca. 2000 Untersuchungen pro Jahr. Du hast die Gelegenheit, sich langfristig an der Weiterentwicklung der Klinik zu beteiligen.

  • Dein Profil:
  • Wir wünschen uns Begeisterungsfähigkeit, Engagement, den Wunsch selbständig zu arbeiten, die Einsicht in administrative Notwendigkeiten.
  • Approbation als Arzt bzw. Voraussetzung zur Ausübung des ärztlichen Berufes nach BÄO.
  • Das bieten wir Dir:
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie und das Prädikat Weiterbildung plus der Landesärztekammer Thüringen sowie die Weiterbildungsermächtigung für ein Jahr im Bereich Psychosomatik und Psychotherapie.
  • Chefarzt, Oberärzte/innen und unsere Psychologen/innen sind anerkannte Supervisoren/innen des Weiterbildungsverbundes Verhaltenstherapie Thüringen (WVTT), sind tiefenpsychologisch qualifiziert und unterhalten mit allen psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten Mitteldeutschlands etablierte Kooperationen.
  • Wissenschaftliches Engagement wird aktiv gefördert. Der Theodor-Ziehen-Preis ging in den vergangenen Jahren viermal an Kolleginnen und Kollegen unserer Klinik. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.
  • Du bist Berufsstarter/in, freuen wir uns darauf, Dich gewissenhaft ausbilden zu dürfen.
  • Wir achten auf strikte Einhaltung der Regelung des Arbeitszeitgesetzes, die Dienstfrequenz beträgt drei bis vier pro Monat.
  • Vergütung nach AVR-Caritas, inklusive zusätzlicher Altersversorgung (KZVK).
  • Erfolgreiches und perspektivisch sich weiter entwickelndes Krankenhaus in der attraktiven Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte, zentral gelegen, mit einer stetig wachsenden Infrastruktur.
  • Finanzielle Unterstützung bei Teilnahme an Fortbildungen.
  • Mit dem JobRad® unterwegs, wir sind dabei.
  • Du erhältst Zugang zu unserer corporate benefits-Plattform mit attraktiven Rabatten auf Produkte und Dienstleistungen von über 800 Anbietern.
  • Unterstützung bei Wohnungssuche, evtl. anfallenden Umzugskosten und Findung eines Kinderbetreuungsplatzes.

Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. 

Bei Rückfragen steht Dir der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Herr Dr. med. Stefan Dammers, unter 0361 / 654-1401 bzw. ppp-klinik-sekretariat@kkh-erfurt.de zur Verfügung.

zur Übersichtsseite mit allen Stellenangeboten

Dein Ansprechpartner für Rückfragen


Herr Dr. med. Stefan Dammers
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

0361 654-1401
ppp-klinik-sekretariat@kkh-erfurt.de

Schön, dass Du uns gefunden hast.

Wir suchen nämlich genau Dich. Sende uns Deine Bewerbung.

Hier kannst Du Deine Bewerbung als pdf-Datei mit max. 15 MB Dateigröße uploaden. Deine Bewerbung sollte aus einem Anschreiben, einem Lebenslauf und relevanten Qualifikationen, Unterlagen bzw. Zeugnissen bestehen.

Sie können mehrere Dateien auswählen (Strg-Taste halten).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Du willst gern mehr Hintergrundinformationen?

Das ist Dein Krankenhaus.

Qualitätsarbeit und Kompetenz ist die Basis unseres Dienstes für die Patientinnen und Patienten, die sich uns täglich anvertrauen. Unter dem Leitbild „MITEINANDER – FÜREINANDER“ bringen wir ein großes medizinisches Leistungsspektrum, menschliche Zuwendung und eine von Nachhaltigkeit und Effizienz geprägte Arbeitsweise miteinander in Einklang. Unser höchstes Ziel sind zufriedene Patientinnen und Patienten.

Der Dienst im Katholischen Krankenhaus erfolgt auf der Basis des kirchlichen Arbeitsrechts. Als Mitglied der Caritas, einer der größten Wohlfahrt­organisationen in Deutschland, wird hier immer von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anstelle von Angestellten oder Arbeitnehmern gesprochen.

Der Arbeitgeber heißt Dienstgeber und die Arbeitsverhältnisse werden als Dienstverhältnisse bezeichnet. Es wird damit die gemeinsame Verantwortung aller unterstrichen, die für das Krankenhaus und für die Caritas arbeiten. Die Grundlage der Zusammenarbeit bilden die Arbeitsvertraglichen Richtlinien (AVR), das Tarifwerk der Caritas. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird deshalb die Übereinstimmung mit den christlichen Zielen des Hauses vorausgesetzt.

mehr »

Mit seinen acht Kliniken

  • Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Klinik für Innere Medizin I / Gastroenterologie
  • Klinik für Innere Medizin II / Kardiologie und internistische Intensivmedizin
  • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulentherapie
  • Klinik für Urologie und Kinderurologie

und einem Institut für Bildgebende Diagnostik verfügt das Katholische Krankenhaus Erfurt in seinem modernen Neubau über mehr als 420 Betten. Jährlich versorgen rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ca. 56.000 Patientinnen und Patienten, verteilt auf etwa 18.000 voll- und teilstationäre sowie über 38.000 ambulante Behandlungen. Hinzu kommen sechs zertifizierte Zentren:

  • Kompetenzzentrum für Adipositas- und Metabolische Chirurgie
  • Chest Pain Unit
  • EndoProthetikZentrum
  • Viszeralonkologisches Zentrum
  • Prostatakarzinomzentrum
  • Venenkompetenzzentrum.

Arbeiten
im KKH Erfurt

Mehr Stellen für Menschen,
die tun, was sie wollen. Und lieben.